Was war- was kommt- was bleibt – wofür bin ich dankbar

Welches Thema oder welche Bereich meines Lebens haben mich 2015 am meisten beschäftigt oder herausgefordert?

Meine Reise zu mir SELBST, das tiefe Fühlen, Wahrnehmen und Anerkennen meiner Spiritualität und dies Themen Selbstliebe & Achtsamkeit. All dies nehme ich auch gerne weiter in 2016 mit für mich und meine Arbeit mit. Denn die Reise hat auch sehr viel Spaß gemacht und ich bin ganz gespannt, wie sich so mein neuer Lebensweg weiterentwickelt. 😀

Wie habe ich mich 2015 hauptsächlich gefühlt?

Körperlich habe ich ganz schön unter dem Transformations- bzw. Lichtkörperprozess gelitten und war selten voll in meiner Kraft. Hinzu kamen Gewichtsschwankungen (vllt. bedingt durch die Wechseljahre), die ich bis dato noch nicht kennengelernt habe. Es hat aber dazu beigetragen, dass ich mich jetzt besser in Menschen mit Gewichtsproblemen einfühlen kann 😉

Wer oder was hat mich 2015 inspiriert?

Die Vernetzung in meiner Skype-Gruppe und meiner Video-Gruppe hat mir sehr inspiriert.

Außerdem haben mich Beiträge und Newsletter von einigen lieben Menschen immer wieder inspiriert z.B. Andrea Hiltbrunnner, Claudia Heipertz, Christine Seitz, Petra Irana Persy, Lea Hamann, Robert Betz, Anne Heintze, Veit Lindau und ganz zum Schluß der Adventskalender von Carina Seewald.

Ganz besonders inspiriert haben mich 2 Bücher: Theta-Healing & Die Gegenwart der Meister.

Was habe ich 2015 gelernt?

Ich habe eine Menge über mich und über das Wahre Leben gelernt. Hierzu habe ich schon Notizen angelegt, aus denen bald ein neuer Beitrag aud PAMA-CHI wird.

Welche neuen Seiten habe 2015 an mir entdeckt?

Ich habe angefangen JA zu mir und meinem Leben zu sagen und habe festgestellt, dass so alles viel leichter für mich wird. Außerdem höre ich mir jetzt immer öfter zu und merke, dass ich tatsächlich alles schon in mir habe ;-))

So habe ich denn auch bemerkt, dass in meinem Namen ein JA enthalten ist und daraufhin die Schreibweise in Patricja geändert – was sich nebenbei auch viel weicher ausspricht und wie ich finde viel schöner anhört. 🙂 Und dieses JA öffnet mir auch in anderen Bereichen immer mehr Türen und lädt Wunder und neue Antworten ein.

Welche kleinen und großen Erfolge konnte ich 2015 feiern?

Angekommen sein, Start der Seite PAMA-CHI

Welche Wünsche sind 2015 in Erfüllung gegangen?

Ganz viel Zeit für mich, meine innere Reise und tiefe Selbsterkenntnis.

Ich habe mit geholfen, das Friedensfeld über Europa zu stabilisieren.

Ich durfte ganz viele liebe Seelenverwandte kennenlernen

Für welche Erlebnisse und welche Menschen bin ich 2015 dankbar?

Mein größtes Dankeschön an dieser Stelle gilt meinem lieben Ehemann und Coach. Er wurde nicht müde, mich. mit klaren, teils provokativen Fragen und tief gehenden Gesprächen zu unterstützen. Er hat dabei immer an mich und meine Fähigkeiten geglaubt und mich immer wieder daran erinnert, wer ich wirklich bin. Außerdem hat er mir den Freiraum und die Zeit gegeben, die ich für meine persönliche Entwicklung so dringend brauchte. Auch hat er mich immer wieder mit Inspirationen, selbst komponierter Musik, spannenden Projekten und Videos überrascht und erfreut.

Ich habe tiefe Einweihungen, neue Perspektiven, viele Geschenke des Lebens und kleine Wunder des Alltags geschenkt bekommen und bin spirituell und geistig über mich hinausgewachsen gewachsen – hört sich für mich jetzt fast ein wenig abgehoben an, ich habs aber für mich so erlebt. 😉

Ich bin meinen Skype-Seelen-Freundinnen zutiefst dankbar für ihre Unterstützung, Verbundenheit, Offenheit, die liebevollen und stärkenden Worte, mein wunderschönes Energiebild von Helga, welches mich inspiriert hat, selbst wieder mit Malen anzufangen sowie unsere genialen, gemeinsamen Manifestationserfolge.

Dank des Advents-Kurs bei Chistine Seitz, bin ich nun endlich auch bei mir SELBST angekommen und muß nun nicht länger wie bisher im Außen suchen.  🙂

Ich habe meine Bestimmung erkannt: Ich bin hier um den Himmel auf die Erde zu holen. Ich DARF mein SEIN genießen – dies wollte ich schon als Kind nur hat mich mein Leben ganz schön davon abgebracht. Es gibt keinen festen Seelenplan für mich – ich bin hier, um Erfahrungen zu machen, Herzen zu öffnen, Menschen zu inspirieren und dem liebevollen Weg zu folgen.

Ich bin Marit Alke dankbar, dass sie diese Blog-Parade ins Leben gerufen hat und ich daran teilnehmen darf (meine 1. übrigens). 😉

Was bringt 2016 Neues

Über mein Jahresmotto 2016 habe ich in meinem aktuellen Blogbeitrag geschrieben.

Es wird ein neues Gruppen-Coaching in Sinne einer Master-Mind-Gruppe geben. Die Themen sind noch in Bearbeitung.

Außerdem habe ich eine Menge Ideen aus meinen Rauhnachtserfahrungen mitgebracht, die ich in Kürze in meinem noch neuen Blog veröffentliche.

Es wird mindestens einen Email-Kurs geben, da ich festgestellt habe, dass es sehr sinnnvoll ist, sich mit einem speziellen Coaching-Thema länger zu beschäftigen, damit es wirklich verinnerlicht und gelebt wird. Ich selbst habe dieses Jahr viele Coachings mitgemacht um dann festzustellen, dass das bloße Konsumieren von Kursen etc.mich nicht wirklich weiterbringt.

Ich habe mich der Frage gestellt: Lebst du auch das as du weißt? Und mein Selbstfindungsjahr hat mit gezeigt: Nur die intensive innere Arbeit ist von Erfolg gekrönt und bewirkt Änderungen in meinem Leben. Und Ja ich darf mir die Zeit nehmen, nach Innen zu gehen und bekomme dort alle Antworten die ich suche. Und das ist doch ein spannender Ausblick – oder?

Welche Kooperationen stehen an

Ich möchte gerne Herzens-Projekte mit Herzens-Menschen zusammen starten, die die gleiche Vision von einer friedvollen und liebevollen Welt haben und an unsere gemeinsame Manifestations- und Schöpferkraft glauben.

Mehr zu meiner Vision gibt es in Kürze hier.

Ich freue mich auf neue Kontakte, Inspirationen und gerne auch Kommentare – meine Seite ist ja noch recht frisch….

Herzensgrüße – Patricja

 

4 Comments

  1. Hallo Patricja,

    ich danke dir, dass du bei meiner Blogparade mitgemacht hast! Für 2016 wünsche ich dir alles Gute und viel Erfolg!

    Herzliche Grüße
    Marit

    • Liebe Marit,
      herzlichen Dank für deine lieben Wünsche. 🙂
      Ich freue mich schon sehr auf die Zusammenfassung deiner Blogparade.
      Alles Liebe und viel Erfolg auch für dich.
      Herzensgrüße – Patricja

  2. Liebste Patricja,
    ich finde deine website toll, danke dir für deine liebevolle Erwähnung und freue mich, dass ich dich kennenlernen durfte.
    Vielen Dank für dein sein
    Herzensgruß Helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.